Unser Verpflegungsangebot

fördert Leistungsfähigkeit, Wachstum und Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Dies wird erreicht durch eine hohe ernährungsphysiologische Qualität, bei gleichzeitiger Berücksichtigung der Geschmacksvorlieben der jeweiligen Altersgruppe sowie religiöser und kultureller Einflüsse.
Zusammen mit unseren Essenlieferanten achten wir auf bei der Auswahl und den Einkauf der Lebensmittel auf  wirtschaftliche, ernährungsphysiologische, qualitative und insbesondere ökologische Kriterien. Dazu gehören die Verwendung von Lebensmitteln aus regionaler und ökologischer Landwirtschaft sowie die Orientierung an das saisonale Angebot.

Bei der Zusammenstellung der Lebensmittel und Mahlzeiten gilt generell:

  • reichlich pflanzliche Lebensmittel und Getränke
  • mäßig tierische Lebensmitte
  • sparsam fettreiche Lebensmittel und Süßwaren

Um den Speiseplan möglichst abwechslungsreich zu gestalten, beträgt der Menzyklus mindestens 4-6 Wochen.
Jede Mittagsmahlzeit enthält mindestens eine frische Komponente in Form von Obst, Salat oder Gemüse.

Zu jedem Mittagessen wird Fruchttee gereicht.
Im Übrigen stehen den Kindern den ganzen Tag unbegrenzt Mineralwasser und Tee zum Trinken zur Verfügung. 


Die äußeren Rahmenbedingungen in unseren Schulen

fördern nachhaltig die Entwicklung einer Esskultur bei Kindern und Jugendlichen.
Dazu gehören das Schaffen einer angenehmen Atmosphäre durch ansprechende Räumlichkeiten, eine appetitliche Präsentation der Speisen und Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder bei Tischdiensten (Speisenverteilung, Tischabräumen) zur Förderung der Selbstständigkeit. Auch Vorlieben der Kinder bei der Auswahl der Speisen werden berücksichtigt.

Der gemeinsame Mittagstisch, mit gesunder, ausgewogener und abwechslungsreicher Kost bedeutet uns mehr als nur die Einnahme der Mahlzeit.Selbst aufgestellte Gruppenregeln, Pflege von Tischsitten und ein respektvoller Umgang fördern Sozialverhalten und Verantwortungsbewusstsein.
Unsere BetreuerInnen sitzen mit den Kindern zusammen am gedeckten Tisch, beginnen und beenden die Mahlzeit gemeinsam.